Spendenübergabe der Adventskalender Erlöse 2017

Bei den Adventskalender-Verkäufen 2017 konnten in der Vorweihnachtszeit diesmal knapp 6.000 Kalender in der Winsener Innenstadt verkauft werden. Aus diesen Verkäufen wurden dieses Jahr rund 20.000 EUR für gemeinnützige Organisationen gespendet.
Seit 2011 wurden somit bereits mehr als 85.000 EUR durch die Adventskalender-Verkäufe vom Lions Club Winsen gespendet.

Auch dieses Jahr trugen 50 Sponsoren mit 200 Sachpreisen im Wert von ca. 10.000 EUR zur stetig steigenden Attraktivität dieser schon traditionellen Adventskalender-Aktion bei. Der Lions Club Winsen bedankt sich recht herzlich bei allen beteiligten Sponsoren. Im Rahmen eines Sponsoren-Treffens in der Bäckerei Soetebier in Scharmbeck wurden nun die Spenden den Empfängern übergeben.

Bei diesem Treffen konnten die Sponsoren und die anwesenden Lions Club Mitglieder im Gespräch mit den Empfängern der Spenden die jeweiligen Projekte näher kennenlernen. Es war beeindruckend, die Motivationen und Geschichten hinter den Projekten im direkten Austausch zu erfahren.
Folgende Projekte wurden unterstützt:

• Kulturverein Winsen, der ein Theaterprojekt an den Winsener Grundschulen unterstützt.
• Die Berufsbildenden Schulen Winsen erhalten einen 3-D Drucker, der bereits in Funktion ist und den Schülern die neue und zukunftsweisende Technologie näher bringt.
• Die Reso-Fabrik erhält eine Spende für die Weihnachtsfeier sowie für einen Spiele-Verleih im Albert-Schweitzer-Viertel.
• Die Winsener Grundschulen werden weiterhin für das Projekt „Klasse 2000“ unterstützt.
• Die Familie Angulo-Hielscher erhält eine Spende für einen Assistenzhund, der dem autistischen Sohn im täglichen Leben Hilfe und Unterstützung leisten soll.
• Die Jugendabteilungen des DLRG, DRK, der städtischen Feuerwehren und die Kanuabteilung des MTV Luhdorf-Roydorf werden bedacht.

Diese Jungendabteilungen haben auch tatkräftig beim Verkauf der Adventskalender unterstützt.
Auch in 2018 wird der Lions Club Winsen wieder in der Vorweihnachtszeit den neuen Adventskalender verkaufen, um Projekte „Von Winsenern für Winsener“ zu fördern und zu unterstützen. Wir freuen uns schon auf den neuen Kalender und sind gespannt, ob wir das diesjährige Ergebnis weiter steigern können.